Det Erkältung effektiv entgegenwirken

Erkältung vorbeugen

Geben Sie der lästigen Erkältung keine Chance!

Es ist die Zeit der Erkältung, ringsum niesen und husten die Menschen – eine Ansteckung wird wahrscheinlich. Sie haben es jedoch in der Hand, sich selbst diesen Attacken zu wehren und es den Viren und Bakterien zumindest schwer zu machen. Auch wenn Sie eine Erkältung wohl nie ganz vermeiden können, reduzieren Sie doch jedoch die Infektionshäufigkeit. Hier einige Tipps von Ihrem Gesundheitsmond Mondkalender.

Dröhnender Kopf, schmerzender Hals und tropfende Nase – eine Erkältung macht uns schlapp, müde und schwach. Unser Körper zeigt uns mit diesen Symptomen an, dass das Immunsystem geschwächt ist. Wir benötigen Ruhe, wichtige Nährstoffe, Mineralien und Vitamine. Dabei ist eine Erkältung keine Seltenheit. Erwachsene leiden durchschnittlich zwei- bis dreimal jährlich darunter, kleinere Kinder noch öfter. Um einen Mythos gleich vorweg zu nehmen: Eine Grippeschutzimpfung kann Sie nicht gegen Erkältung immunisieren, sie richtet sich gegen eine echte Influenza. Aber es gibt Möglichkeiten der Vorbeugung – und die haben wir vom Gesundheitsmond Mondkalender für Sie zusammengestellt.

Dem Erkältungsrisiko effektiv entgegenwirken.

Grundsätzlich ist alles sinnvoll, was Ihre Abwehrkräfte stärkt. Bewegen Sie sich also insbesondere in der kalten Jahreszeit ausreichend, treiben Sie Sport und gehen Sie am besten noch in die Sauna. Das ist gleich in mehrfacher Hinsicht wichtig: Sie verbessern Ihre Immunabwehr und bauen gleichzeitig Stress ab. Die negative Auswirkung von Stress ist nämlich nicht zu unterschätzen, schon die überzogene Angst vor einer Erkältung kann Sie dafür empfänglich machen. In diesen Bereich gehört auch genügend Schlaf. Gerade in der dunklen Zeit des Jahres benötigen wir mehr als in den Sommermonaten davon.

Ein weiterer wichtiger Bereich ist die Ernährung.

Ihr Abwehrsystem benötigt jetzt vor allem Vitamine, sekundäre Pflanzenstoffe und Spurenelemente. Achten Sie also auf eine gesunde Kost mit viel Obst und Gemüse, verzichten Sie weitgehend auf Alkohol und vor allem auf Nikotin. Unterstützen Sie Ihr Immunsystem mit anregende Teesorten wie Ingwer-, Lindenblüten- und Holundertee. Darüber hinaus gibt es noch ganz praktische Möglichkeiten, die Erkältungsgefahr zu reduzieren:

  • Regelmäßiges und gründliches Händewaschen mit Seife verhindert, dass Viren und Bakterien von den Händen in Mund und Nase gelangen.
  • Vermeiden Sie eine Ansteckung in der Öffentlichkeit, indem Sie Abstand halten.
  • Tragen Sie der Temperatur angemessene Kleidung.
  • Vermeiden Sie durch regelmäßiges Lüften trockene Heizungsluft und Durchzug.
  • Genießen Sie regelmäßig heiße Fußbäder oder Sauna-Besuche.
Wenn es Sie erwischt hat.

Geben Sie Ihrem Körper grundsätzlich die Möglichkeit, sich selbst gegen die Attacken der Erkältungsgefahren zu wehren. Vermeiden Sie Stress und gönnen Sie ihm ausreichend Ruhe. Sie unterstützen ihn aktiv, indem Sie viel trinken – und zwar stilles Wasser und Kräutertees, beispielsweise Thymian, Salbei oder Ingwer. Zum Süßen verwenden Sie bitte Honig. Vergessen Sie aber auch nicht, ausreichend und gesund zu essen. Zur Befreiung der Atemwege und vor allem Entspannung hilft Ihnen ein heißes Bad mit ätherischen Ölen. Vermeiden Sie trockene Heizungsluft, die Ihre Schleimhäute noch weiter reizt. Sie schafft Angriffsfläche für Viren und Bakterien. Lüften Sie regelmäßig und stellen Sie bei Bedarf eine Schale mit Wasser auf den Heizkörper.

Einige Hausmittel haben ihre Wirkung bei Erkältungen schon hinlänglich bewiesen:
  • Nasenspülungen und Inhalationen mit Salzwasser
  • Zwiebelsirup gegen Husten, dazu bestreuen Sie eine gewürfelte Zwiebel mit Zucker, warten eine Stunde und nehmen den Saft ein
  • Gurgeln mit Kamillentee und Honig bei Halsschmerzen

In erster Linie braucht Ihr Körper aber Ruhe und Entspannung, um sich selbst wieder heilen zu können. Nicht immer ist also ein Arztbesuch erforderlich. Achten Sie auf sich und nutzen Sie den Gesundheitsmond Mondkalender, um sich in Einklang mit der Natur zu bewegen. Geben Sie der Erkältung keine Chance!

Menü